Fussreflexzonenmassage

Für den Laien oft erstaunlich, wird nicht immer der betroffene Körperteil direkt behandelt. Dies ist bei der Fussreflexzonenmassage der Fall. Mittels spezieller Massagetechnik der betreffenden Zonen am Fuss kann die Bezugszone im Körper positiv verändert werden. In Europa ist es vor allem der Masseurin Hanne Marquardt zu verdanken, dass die Fussreflexzonen-Massage von Seiten der Schulmedizin immer mehr Beachtung findet.

Somit werden durch die Fussbehandlung Selbstheilungskräfte mobilisiert und das gesamte Wohlbefinden harmonisiert.

 

 

 

Bei folgenden Leiden hilft die Fussreflexzonenmassage:

  • Muskuläre Verspannungen
  • Kopfschmerzen; Migräne
  • Verdauungsbeschwerden
  • Schmerzhafte Menstruation
  • Allgemeinen Entspannung
  • Stress, Nervosität, Schlafstörungen
  • Und einiges mehr